© Creative Graphics - M.Roll

NIERENERKRANKUNGEN BEI KATZEN

© Creative Graphics - M.Roll
© Creative Graphics - M.Roll
ERFAHRUNGEN - TAGEBUCH

RAY UND SHANNON
© Creative Graphics - M.Roll
© Creative Graphics - M.Roll
WIR BEIDE HABEN EINE CHRONISCHE NIERENKRANKHEIT.


Seit Februar 2009 haben wir und unsere Dosis mächtig viel um die Ohren, wie Ihr in unserem Tagebuch auf den weiteren Seiten lesen könnt.

Vorher möchten wir Euch noch etwas sehr wichtiges sagen, was uns schon lange sehr schwer auf dem Herzen liegt:

Wir sind sehr froh, dass wir unsere Eltern Harry und Moni haben, für sie ist eine Welt zusammengebrochen und wir haben nicht verstanden warum.

Wir haben es ganz genau gespürt und sind sehr traurig darüber.

Wir haben die beiden sehr lieb und möchten nicht, dass sie traurig sind und weinen, sondern dass sie wieder fröhlich sind und lachen können.
© Creative Graphics - M.Roll
WIR BETROFFENEN MÖCHTEN STELLVERTRETEND IM NAMEN ALLER TIERE, ALLE ZÜCHTER, LIEBHABER UND TIERHALTER BITTEN, VERSCHLIEßT NICHT (WEITER) EURE AUGEN!
© Creative Graphics - M.Roll

Sehr oft haben wir mitbekommen, dass über Giardien, Chlamydien, Schnupfen und andere harmlosere Erkrankungen Streitereien und Hetzereien entflammen, aber bei ernsteren Erkrankungen wie genetischen Defekten; Nierenkrankheiten, Herzkrankheiten usw. gerne und oft die Augen und Ohren verschlossen, weggeschaut und schnell unter den Teppich gekehrt werden.


Wenn Katzenkumpels viel zu früh und völlig unerwartet über die Regenbogenbrücke gehen, weiß man oft nicht warum...

Wollt Ihr denn gar nicht wissen, warum sie gehen mussten?
Waren sie Euch so wenig wert?
Habt Ihr sie nicht so geliebt wie sie Euch?
Sind wir so leicht zu ersetzen?


Selbst für die unzähligen Vereine die es gibt, scheint unsere Gesundheit nebensächlich zu sein, wie wir des öfteren schon von betroffenen Tierhaltern gehört haben - zählen hier nur Mitgliederzahlen und schwarze Zahlen auf dem Konto? Warum ist das so?


Haben wir nicht Respekt verdient?
Warum müssen WIR und auch unsere lieben Eltern so unsagbar viel SCHMERZ und LEID ertragen?
Warum müssen wir früher sterben, als es die Natur im Normalfall vorgesehen hat und ihr dürft weiterleben?

Wir verstehen das nicht. Warum ist es so schwer zusammenzuhalten, gemeinsam für etwas zu kämpfen, nämlich unsere Gesundheit - wir Tiere tun das doch auch, warum könnt Ihr das nicht?


Gerade heute, wo man so viel erreichen kann. Es gibt so tolle Untersuchungen, die tun, wie wir aus eigener Erfahrung wissen, überhaupt nicht weh: Ultraschall, Blutabnahme, Blutdruckmessung usw...

Klar gibt es sehr viele genetische Tests, aber leider sind nicht alle für alle Rassen geeignet und aussagekräftig, so dass weitere Untersuchungen wichtig wären, aber meistens nicht gemacht werden, weil „ein Test reicht doch, machen die Anderen auch nicht oder die Eltern sind doch negativ getestet dann sind die Kinder doch auch negativ...“ – usw...

Geforscht wird für uns Katzen zu wenig und wenn es Forschungen gibt, werden diese sehr wenig unterstützt. Warum? Genetische Tests werden freudig erwartet und gefordert, aber wer stellt z.B. Blut seiner Katzen freiwillig zur Verfügung oder nimmt gar mit seinen Tieren an einer Studie teil?


Wollt Ihr uns nicht helfen, uns unsagbares Leid ersparen, das sehr oft völlig unnötig und unsinnig und oft auch noch tödlich ist?

In vielen Fällen entscheidet IHR, ob wir „entstehen“ und leben sollen – eine hohe Verantwortung, wie wir finden. UNSER LEBEN liegt in EUREN Händen und damit habt IHR die VERANTWORTUNG für uns, wir vertrauen Euch, aber es enttäuscht und erschreckt uns sehr, wie leichtsinnig Ihr zum Teil mit unserem Leben umgeht - wir wollen das nicht und wir haben keine Wahl.

Ihr Schlafenden, bitte wacht endlich auf, helft Euch untereinander, findet neue Wege und Möglichkeiten, aber verschließt nicht mehr die Augen, sonst werden wir immer kränker, von Generation zu Generation, wir werden immer mehr leiden und damit auch die, die uns besitzen. Eure Verantwortung dauert nicht nur 12 Wochen, bis wir Kleinen Euer Heim verlassen, sondern weit darüber hinaus, soweit es den Grundstein unseres Lebens betrifft. (gibt es UNS eines Tages nicht mehr!!!)

© Creative Graphics - M.Roll
SHANNON & RAY
INFOS - GESUNDHEIT VON A-Z

NIEREN - ERKRANKUNGEN - INHALTSVERZEICHNIS